Mediaeval Baebes 10.10.2008 Kaiserslautern


Mediaeval BaebesFreitag, 10.10.2008 , 20:00 Uhr: Kammgarn "Cotton Club" in Kaiserslautern. Nach einer wirklich ruhigen und gemütlichen Autofahrt von Wiesbaden nach Kaiserslautern warten wir nun auf den Konzertbeginn der . Die Location ist mit ca. 150 Leuten gut besucht und mit Abstand einer der schönsten Clubs wo wir bisher waren. Alle möglichen Leute sind vertreten. Die meisten eigentlich normale Mitbürger, aber auch die eine oder andere schwarze Seele die sich dorthin verirrt hat. 20:30 Uhr: Sechs weiß gekleidete Frauen betreten die Bühne. Das sind sie dann wohl. Im Hintergrund noch 3 Begleitmusiker. Die Stimmen überzeugen sofort.


Mediaeval BaebesDas erste Lied, ist ein neues Leid, was von der neuen CD "Illumination" stammt. Ein sehr schöner Song und auch gar nicht mal so ruhig. Es geht weiter mit allen möglichen Songs, die ich mir gar nicht alle merken kann. Was mir sehr gut gefällt ist "Averil" und "I am Eve"..Auch ein Highlight ist "Return of the Birds" , wo Katahrine Blake versucht auf Deutsch zu erklären worum es in dem Lied geht. Man versteht eigentlich nur Bahnhof, aber Gott sei Dank sagt sie alles noch einmal in Englisch. Nach ca. einer Stunde und dem Lied "Kinderly" folgt eine zwanzig minütige Pause.

imgp2119.jpgZeit ums sich mal ein Bier zu holen. Danach geht es mit Klassikern weiter, wie "My Lady Sleeps", oder auch "Love me Broughte". Zwischendrin, kommt es zu einem kleinen Instrumentalstück der Mitmusiker. Man sollte bemerken, dass die Baebes in drei verschiedenen Farben auftreten. Vor der Pause in weiß, nach der Pause in Rot und jetzt, passend zum neuen Album in dunkelgrün. Die neuen Songs, des im Februar erscheinenden Albums "Illumination", werden vom Publikum sehr gut angenommen.

Das gesamte Konzert ist durchweg sehenswert und wirklich eine Wonne für die Ohren. Die Leute finden es so geil, dass sogar noch 2 Zugaben gespielt werden. Nach dem Konzert werden noch CDs signiert und mit den Besuchern ein kleiner Smalltalk gehalten. Der "Cotton Club" leert sich extrem schnell, aber wir haben es trotdem gschafft noch ein Interview von Emily und Melpomeni zu bekommen.
Dieses werde ich als nächtest schreiben. Lasst euch überraschen. Es war ein gelungener Abend und wir freuen uns schon, die Mediaeval Baebes hoffentlich bald wieder in Deutschland begrüßen zu dürfen. 


http://www.mediaevalbaebes.com/