Mick Mercer - 21st Century Goth

Mick Mercer - 21st Century GothFür Kenner der Szene ist der britische Musikjournalist Mick Mercer kein Unbekannter. Er war früher Herausgeber des Magazins Zigzag und schreibt heute ab und zu für Zillo. Bekannt wurde er jedoch durch seine drei Standardwerke über Gothic-Szene. Das letzte, Hex Files: The Goth Bible, stammt von 1996. In ihm unternahm Mick Mercer den Versuch, die internationale Gothicszene darzustellen. Es war nach Ländern unterteilt. Mir leistete dieses Buch beim Erstellen meines Gothic-Lexikons sehr gute Hilfe.

Weiterlesen: Mick Mercer - 21st Century Goth

Joolz Denby - Corazon

Joolz Denby - CorazonJoolz Denby's Roman Corazon startet erneut in Bradford, sie erzählt wieder in der Ich-Form, wandert in der Erzähl-Zeit vor und zurück, auch eine Verbindung zum ersten Buch Stone Baby wird hergestellt, wenn auch nur kurz in Form von Gerüchten aus Bradford und der Kritik an den heutigen Massenmedien, die nicht fehlen darf.

Weiterlesen: Joolz Denby - Corazon

Joolz Denby - Stone Baby

Joolz Denby - Stone Baby Stone Baby" ist nach diversen Bänden mit Kurzgeschichten und Gedichten Joolz' erster Roman.

Auch wenn sie mit ihrem Erstling den Crime Writers Award gewonnen hat und auch, wenn er von einem Serienmörder handelt, ist er weniger ein Kriminalroman als ein 'Psycho-Roman', eine Erzählung über verschiedene Arten von Liebe, gute und zerstörerische, über Hass, über Einsamkeit, Freundschaft, den Verlust der Kindheit durch gleichgültiges oder noch schlimmeres Handeln der Erwachsenen. Eines der Themen, die auch in Joolz' Gedichten und Geschichten immer wieder auftaucht, ist auch hier zentrales Thema: Gewalt sexueller Natur an Kindern, die dadurch ihre Kindheit auf ewig verlieren, deren komplettes Leben zerstört wird.

Weiterlesen: Joolz Denby - Stone Baby